Judo-Freizeit

Gruppenbild Wandern

Wander Wochenende

Diesesmal verschlug es krankheitsbedingt nur 8 von uns nach Nesselwängle an den Haldensee, wo wir vom 07. bis 09.10. ein Wochenende miteinander verbrachten. Nach einer abenteuerlicher Anreise und zahlreichen Navigationsproblemen am Freitag ging es Samstag, bei teils regnerischem Wetter, auf die große Wanderung, mit anschließendem Ausklang am Abend. Schließlich gibt es kein schlechtes Wetter, nur …

Wander Wochenende Weiterlesen »

Bergwandern 2021

Wanderwochenende

Nachdem es im letzten Jahr coronabedingt leider nicht möglich war freuten sich die 14 Judoka dieses Jahr umsomehr wieder zum Bergwandern zu gehen. Am letzten Oktoberwochenende verschlug es uns ins Allgäu auf die Otto-Schwegler-Hütte in Blaichach. Die auf 1070 Meter gelegene Hütte war der ideale Ausgangspunkt für unsere gemeinsamen Unternehmungen. Die Gruppe verbrachte dort zwei …

Wanderwochenende Weiterlesen »

Judo-Safari

Judo-Safari 2020

Am Samstag fand im Stadion die Judo-Safari statt. Hier konnten die 15 Teilnehmer im Weitsprung, Wettrennen, Wandsitzen und im Gummistiefel-Weitwurf gegeneinander antreten. Welcher Teilnehmer welches Abzeichen erreichen konnte, erfahrt ihr im nächsten Training. Leider wissen wir noch nicht wann wir mit dem Training wieder starten können.

Abschlussfahrt 2019: Olympiaberg

Jahresabschlussfahrt 2019

Zum Abschluss des Jahres gehört bei unseren Junioren und Erwachsenen traditionell die Jahresabschlussfahrt. So auch Ende 2019, wo wir nicht ein, sondern sogar zwei Ziele hatten. Vom 27.-29.12. verbrachten wir zu siebt schöne Tage in unserer Bayerischen Hauptstadt München, wo wir allerlei bestaunen durften und in einem Escape Room unser Können unter Beweis stellen konnten! …

Jahresabschlussfahrt 2019 Weiterlesen »

Judokas vor der Willi Merkl Gedächtnishütte

Bergwandern 2019

Eine Gruppe der Rothenburger Judoka fuhr Ende Oktober nach Musau in die Tiroler Alpen zur jährlichen Bergwanderung. Am Freitag ging es durch das herbstliche Reintal hoch zur Willi Merkl Gedächtnishütte auf 1550 m Höhe. Da die bewirtschafteten Hütten in der Umgebung bereits geschlossen waren, mussten Essen und Getränke selber hochtragen werden, was die Stimmung aber …

Bergwandern 2019 Weiterlesen »